4 Esel 12 Beine op Jöck

14.4.2018

1 Tag
Start

Zuerst möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die uns geholfen haben diese große Wanderung zu ermöglichen.

Es war ein unbeschreibliches Gefühl als wir am Marktplatz in Menden losgingen. Viele Freunde und Bekannte waren vor Ort aber auch viele Menschen, die durch die Medien von unserer Tour erfahren hatten, wollten uns verabschieden. Dafür nochmals vielen Dank dafür.

Unsere ausgearbeitete Route von Menden nach Oelinghoven erreichten wir nach ca. 5 Stunden mit unseren Langohren. Wir wurden unterwegs von wildfremden Menschen angesprochen, ob wir diejenigen sind die bis ans Mittelmeer wandern. Als wir in Oelinghoven ankamen wurden wir mit offenen Armen von der Familie Schmidt empfangen. Die Aufmerksamkeit schenkten wir unseren beiden Langohren und deren Versorgung. Rückblickend betrachtet war unser erster Tag schon sehr speziell und ein Tag voller unvergesslicher Eindrücke.

2 Kommentare

  1. Edmund Helikum

    Hallo ihr beiden (oder auch vier), von eurem Vorhaben habe ich erst erfahren, als ihr schon gestartet wart. Ich beneide euch. Das wäre eine Unternehmung nach meinem Geschmack. Ich wünsche euch gutes Gelingen.
    Gruß aus Berlin

    Antworten
  2. guenni (Beitrag Autor)

    Hallo Edmund!
    Vielen Dank für die guten Wünsche!
    Bisher gelingt uns unsere Tour bestens, wohl auch, da wir von netten Menschen und vom Wetter verwöhnt werden.
    Beste Grüsse nach Berlin!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.